GCJZ Rhein-Neckar siteheader

Gesellschaft CJZ Rhein-Neckar e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar e.V.
c/o Marita Hoffmann
Von-Kieffer-Straße 1
67065 Ludwigshafen am Rhein
oder
Postfach 15 01 12
67026 Ludwigshafen

Fon 0621 6850273
Fax 03212 1359987

E-Mail christlich-juedische@web.de
Homepage www.gcjz-rhein-neckar.de

Eröffnung der Jüdischen Kulturtage

Mit einem Konzert des "Jerusalem Duo"

10. September 2017


Synagoge - 17.00 Uhr
F3, Rabbiner-Grünewald-Platz, Mannheim


Nach den Jahren des NS-Regimes und den Schrecken des Holocaust wurde die Jüdische Gemeinde Mannheim im Frühsommer 1945 wieder gegründet. Nachdem man sich zunächst mit Provisorien
begnügen musste, fand die Gemeinde im Jahr 1957 in der Maximilianstraße eine Bleibe. Vor genau drei Jahrzehnten, im Jahr 1987, konnte die Gemeinde dann – nur wenige Meter von ihrem ursprünglichen Standort entfernt – im Quadrat F 3 ihr neu errichtetes Gemeindezentrum beziehen. Die Feier dieses Jubiläums wollen wir mit der Eröffnung der „2. Jüdischen Kulturtage Mannheim“ verbinden.

Ein magisches Klangerlebnis! Das Jerusalem Duo verleiht der klassischen Kammermusik eine besondere Note, indem es zwei bekannte Instrumente in ungewöhnlicher Kombination zusammenbringt: Harfe und Saxophon erklingen in schönster Harmonie. Die zwei jungen Musiker Hila Ofek und Andre Tsirlin präsentieren klassische Musik (Bach, Ravel, Ben-Haim, Tschaikowsky), Klezmer und jüdische Lieder (Shiri Nigun, Tarivirdiev, Shemer). Hila Ofek und Andre Tsirlin haben an der Jerusalem Academy of Music & Dance studiert. Heute konzertieren sie als Solisten und als Duo in ganz Europa, Israel und Russland. Sie sind Gewinner des 6. Internationalen Wettbewerbs für Israelische Musik in London, des 3. internationalen Terem-Crossover-Wettbewerbs in St-Petersburg und des 8. Karl-Adler-Wettbewerbs.

Anschließend findet ein Empfang statt.

Nur auf Einladung und namentlicher Anmeldung bis zum: 01.09.2017